Institut für Pflegemanagement
© LInstitut für Pflegemanagement / Alexander Laudenbach
Problemlösung und Prozessbeherrschung Winston Churchill sagte einst, dass jeder im Unternehmer nur die Kuh sieht, die man melken könne und nicht den Ochsen, der den Karren zieht. In jedem Unternehmen tauchen einst Probleme auf, sei es mit Mitarbeitern, einer PDL, die plötzlich kündigt oder den Kostenträgern, die schriftlich Druck ausüben. Ein „NEIN“ in der MDK-Prüfung kann weitreichende und schwerwiegende Folgen haben, mit denen man dann alleingelassen wird. Wir kennen das… Wir lösen das…. Wir zeigen Ihnen, wie sie das künftig vermeiden und auf Nummer sicher gehen können
P F L E G E M A N A G E M E N T I N S T I T U T F Ü R

Portfolio

Datenschutz Spätestens seit dem Inkrafttreten der EU - DSGVO ist der Datenschutz wieder in aller Munde. Wir unterstützen Ihren internen Datenschutzbeauftragten bei der Festlegung betriebsinterner Prozesse und Analysen rund um den Datenschutz, sowie bei der Erstellung geeigneter Dokumente. So wird aus der Fusion ihres firmeninternen Wissens, der Erfassung des individuellen Bedarfs ihrer Einrichtung und unserer Kompetenz in Datenschutzfragen ein Gesamtpaket, um die in der heutigen Zeit geforderten Voraussetzungen zu erfüllen.
Im Zuge unserer mittlerweile fast 15-jährigen Erfahrung ist es uns gelungen viele Aufgabenfelder zu erschließen und unterschiedlichste Problemlösungen in allen Bundesländern zu entwickeln und anzuwenden. Auf diese Weise ist es uns gelungen in jeder Situation auf Erfahrungen und Kontakte zurückzugreifen. Alexander Laudenbach
Arbeitsschutz Arbeitsschutz im Pflegeberuf ist ein sehr umfassendes Thema welches sich nicht nur mit Hautschutz, Nadelstichverletzungen und Wegeunfälle befasst, sondern sich auch den psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz widmet. Damit der Arbeitsschutz auch in der Praxis gelebt wird, ist es erforderlich ein strukturiertes und praktikables Arbeitsschutzsystem in der eigenen Einrichtung aufzubauen. Durch regelmäßige Konsultationen sind sie mit uns und unserem Dienstleistungsangebot immer auf der sicheren Seite: Beratung zu unternehmerischen Betreuungsformen Implementierung und Begleitung von Arbeitsschutzsystemen Unterweisung Ihrer Mitarbeiter Ermittlung der Gefährdungsbereiche und Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Vorbereitung & Begleitung von Prüfungen und Begehungen u.a. durch die Berufsgenossenschaft, Landesämter oder andere Aufsichtsbehörden. Organisation und Steuerung des Arbeitsschutzausschusses (ASA) Vernetzung mit Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsmedizinern Erstellung von Betriebsanweisungen, Gefahrenstoffverzeichnissen und Arbeitshilfen
Fortbildung und Coaching Wer will, dass sein Unternehmen funktioniert, der muss in seine Führungskräfte investieren. Besonders die Leitungsebene muss gut trainiert werden um die Probleme des Pflegealltags und das Management der Mitarbeiter sowie die Anforderungen an ein Pflegeunternehmen der heutigen Zeit motiviert händeln zu können. Wer hier spart, braucht sich über Krisensituationen nicht zu wundern.

Dokumentation

Gute Pflege kann man lesen, sonst ist sie nicht gut gewesen!

Wir bieten Ihnen ein ausgefeiltes und schlankes Dokumentationssystem für alle Bereiche

der Pflege. Einfachheit und Plausibilität sichern eine einheitliche Anwendung aller

Qualifikationsgruppen. Unsere Dokumentationslösung ist stets auf dem neuesten Stand

und führt sie sicher durch alle Prüfungssituationen. Unsere Zusatzmodule z.B. für die

Intensivpflege erfüllen alle fachlichen und gesetzlichen Anforderungen. Auch wenn sie

noch nicht auf das Strukturmodell (SIS) umgestellt haben, helfen wir Ihnen, dies innerhalb

einer Woche reibungslos zu bewerkstelligen.

Und……Das Design ist modern und chic…

Institut für Pflegemanagement
© Institut für Pflegemanagement /Alexander Laudenbach
P F L E G E M A N A G E M E N T I N S T I T U T F Ü R
Arbeitsschutz Arbeitsschutz im Pflegeberuf ist ein sehr umfassendes Thema welches sich nicht nur mit Hautschutz, Nadelstichverletzungen und Wegeunfällen befasst, sondern sich auch den psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz widmet. Damit der Arbeitsschutz auch in der Praxis gelebt wird, ist es erforderlich ein strukturiertes und praktikables Arbeitsschutzsystem in der eigenen Einrichtung aufzubauen. Durch regelmäßige Konsultationen sind sie mit uns und unserem Dienstleistungsangebot immer auf der sicheren Seite: Beratung zu unternehmerischen Betreuungsformen Implementierung und Begleitung von Arbeitsschutzsystemen Unterweisung Ihrer Mitarbeiter Ermittlung der Gefährdungsbereiche und Erstellung der Gefährdungsbeurteilung Vorbereitung & Begleitung von Prüfungen und Begehungen u.a. durch die Berufsgenossenschaft, Landesämter oder andere Aufsichtsbehörden. Organisation und Steuerung des Arbeitsschutzausschusses (ASA) Vernetzung mit Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsmedizinern Erstellung von Betriebsanweisungen, Gefahrenstoffverzeichnissen und Arbeitshilfen

Portfolio

Problemlösung und Prozessbeherrschung Winston Churchill sagte einst, dass jeder im Unternehmer nur die Kuh sieht, die man melken könne und nicht den Ochsen, der den Karren zieht. In jedem Unternehmen tauchen einst Probleme auf, sei es mit Mitarbeitern, einer PDL, die plötzlich kündigt oder den Kostenträgern, die schriftlich Druck ausüben. Ein „NEIN“ in der MDK-Prüfung kann weitreichende und schwerwiegende Folgen haben, mit denen man dann alleingelassen wird. Wir kennen das… Wir lösen das…. Wir zeigen Ihnen, wie sie das künftig vermeiden und auf Nummer sicher gehen können
Im Zuge unserer mittlerweile fast 15-jährigen Erfahrung ist es uns gelungen viele Aufgabenfelder zu erschließen und unterschiedlichste Problemlösungen in allen Bundesländern zu entwickeln und anzuwenden. Auf diese Weise ist es uns gelungen in jeder Situation auf Erfahrungen und Kontakte zurückzugreifen. Alexander Laudenbach
Fortbildung und Coaching Wer will, dass sein Unternehmen funktioniert, der muss in seine Führungskräfte investieren. Besonders die Leitungsebene muss gut trainiert werden um die Probleme des Pflegealltags und das Management der Mitarbeiter sowie die Anforderungen an ein Pflegeunternehmen der heutigen Zeit motiviert händeln zu können. Wer hier spart, braucht sich über Krisensituationen nicht zu wundern.
Datenschutz Spätestens seit dem Inkrafttreten der EU - DSGVO ist der Datenschutz wieder in aller Munde. Wir unterstützen Ihren internen Datenschutzbeauftragten bei der Festlegung betriebsinterner Prozesse und Analysen rund um den Datenschutz, sowie bei der Erstellung geeigneter Dokumente. So wird aus der Fusion ihres firmeninternen Wissens, der Erfassung des individuellen Bedarfs ihrer Einrichtung und unserer Kompetenz in Datenschutzfragen ein Gesamtpaket, um die in der heutigen Zeit geforderten Voraussetzungen zu erfüllen.